Case Studies und Best Practice Beispiele aus aller Welt zeigen uns, wie man sinnvoll Locationmarketing betreiben kann. Business Pages, Mayorspecials, Badges,Tips, Tricks, Tours. Es gibt viele Möglichkeiten, eine passende und spannende Kampagne für ein Unternehmen umzusetzen.

Mehr und mehr setzen jetzt auch heimische Unternehmen auf die Vorteile von Location respektive Local Based Marketing. Die Kunden werden unkomplizierter und schneller erreicht, das Angebot kann zielgruppengerechter gestaltet werden und auch das Unternehmen selbst kann sich den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden anpassen.

Zwei nette Beispiele für die Implementierung von Location Based Services sind der Wiener Online und die Frühstückerinnen:

Das Wissen gehört auf die Straße

Der Wiener Online hat sich für das momentane Maß aller Location Based Dinge entschieden und verwendet ab sofort Foursquare, um ihre Leser auch von unterwegs über News zu informieren. Die Online-Präsenz des Magazins Wiener hat eine eigene Business Page auf Foursquare unter http://foursquare.com/wieneronline angelegt. Dort kann man dem Profil folgen und so auf dem Laufenden bleiben, welche neuen Specials es gibt. Der Fokus liegt aber bei den Tips. Die Tips an gewissen Location enthalten Informationen und Links zu weiterführenden Artikeln auf der eigenen Plattform. Checkt sich jemand also im Haus der Musik ein, bekommt er den Tip angezeigt, dass dort monatlich eine Podiumsdiskussion zum thema Neue Medien stattfindet inklusive einem Link zum kompletten Artikel.

“Einmal das große Wiener Frühstück bitte”

Zwei  Damen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Frühstücksszene in Wien zu erkunden. Auf ihrem Blog http://www.diefruehstueckerinnen.at/ berichten die Frühstückerinnen über ihre Erfahrungen beim regelmäßigen ausgedehnten Frühstück.Welche Lokale sind zu empfehlen, wo ist das Ambiente besonders gemütlich, welche Köstlichkeiten sollte jeder einmal probiert haben? Diesen Service mit Foursquare zu verbinden, bietet sich natürlich sehr an. Gesagt, getan. Die Mädels betreiben nun auch ihre eigene Foursquare Business Page unter http://foursquare.com/fruehstueckwien kann man die Frühstücksempfehlungen auf einen Blick durchscannen. Sie sind als Tips gestaltet, sodass sie angezeigt werden, wenn sich jemand in der betreffenden Location eincheckt.

Sowohl Wiener online als auch die Frühstückerinnen haben mit sehr einfachen Mitteln aber trotzdem sinnvoll Locationmarketing in ihr Angebot integriert. Den User freuts. Den Unternehmer sowieso.